NEWS

 

10. Ausstellung

des Kunstvereins Sundern-Sauerland

 

29. Oktober 2017 – 17. Dezember 2017

Fotografie

 

Kris Scholz - Helikon
 

 

Vernissage

Sonntag, 29. Oktober 2017 um 14:00 Uhr

 

 

Finissage und Künstlergespräch

Sonntag, 17. Dezember 2017 um 14:00 Uhr

 

Gespräch zwischen dem Künstler Kris Scholz und dem Kurator Gérard Goodrow

Unscharfe Landschaft die Bewegung suggeriert, davor in großer Schärfe eine Person. Eine beeindruckende Wirkung, der Portraitierte scheint unverrückbar vor der Bewegung des Hintergrundes.

Eine der unverkennbaren Eigenarten von Kris Scholz kommt hierbei zum Tragen. Sein Vermögen, Zitate der Kunstgeschichte in seinen Werkgruppen - wie das Portrait in der italienischen Renaissance - einer eigenen, zeitgemäßen Begrifflichkeit zuzuführen.

In zwei weiteren Werkgruppen  - Flowers (Blumenstillleben) und Marks and Traces (Wände und Fußböden) - zeigt Kris Scholz Aufnahmen, in denen sich niederländische Stillleben-Malerei, sowie amerikanischer abstrakter Expressionismus und deutsches Informel der Nachkriegszeit wiederfinden.

 

Nach den erfolgreichen Fotoausstellungen von Bettina Flitner (2013), Tobias Grewe (2014) und Boris Becker (2015) eine weitere spannende Position, die den hohen Stellenwert der zeitgenössischen künstlerischen Fotografie noch einmal vor Auge führt.

 

 


und

 

Parallel-Ausstellung im Projektraum    

 

Plastiken  Papierarbeiten

 

Frank Herzog - Die Bande

 

 

 

Vernissage

Sonntag, 29. Oktober 2017 um 14:00 Uhr

 

Künstlergespräch

Sonntag, 10. Dezember 2017 um 14:00 Uhr

 

Gespräch zwischen dem Künstler Frank Herzog und dem Kurator Gérard Goodrow

 

Humor und Gesellschaftskritik

20 Köpfe aus gebrannten Ton stehen sich gegenüber.

Begrenzt nach oben durch Stahlhelme und nach unten durch nackte Schultern.

Ein erster flüchtiger Blick erinnert an Soldaten. Erst bei näherer Betrachtung sieht man die Kindergesichter.

Da stehen sich stramm in Reih und Glied der gewitzte Fritz, der frühreife Horst, der wilde Paul, der hilfreiche Johannes, der phantasievolle Edgars gegenüber.

Kinderköpfe mit Namen und Charakterzügen.

Ein Spiel des Künstlers zwischen Geschichte und Gegenwart, Kindsein und Erwachsensein, Fantasie und Realität, Gut und Böse.

 


 

 

Öffnungszeiten beider Ausstellungen

Mi. bis Fr. von 16 – 19 Uhr; Sa. und So., von 12 – 18 Uhr

An Feiertagen geschlossen. Gruppen nach Vereinbarung.

 

Stadtgalerie Sundern: Lockweg 3, 59846 Sundern

Zur Anfahrtsbeschreibung einfach hier klicken!

 

E-Mail: info@kunstverein-sundern-sauerland.de

Telefon: 0171 / 120 4716

 

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Kulturförderung der

Aktuelle Ausstellung

29.10. - 17.12.2017

 

Kris Scholz

Fotografie

 

Frank Herzog

Plastiken / Papierarbeiten

 

Öffnungszeiten beider Ausstellungen

Mi. bis Fr. von 16 – 19 Uhr; Sa. und So., von 12 – 18 Uhr

An Feiertagen geschlossen. Gruppen nach Vereinbarung.

 

Stadtgalerie Sundern:

Lockweg 3, 59846 Sundern

Zur Anfahrtsbeschreibung einfach hier klicken!

 

E-Mail: info@kunstverein-sundern-sauerland.de

Telefon: 0171 / 120 4716

Vorschau Exkursionen

 

Soest

Wilhelm-Morgner-Museum und

Führung durch Soest

 

Führung durch die Ausstellung zum 100. Geburtstag

Wilhelm Morgner

 

Wilhelm Morgner

* 27. 01. 1891 in Soest;

16. 08. 1917 bei Langemark in Westflandern

war einer der bedeutenden westfälischen Maler und Grafiker des Expressionismus.

Anschließend  erwarten uns Michael und Christof Winkelmann in der Werkstatt Winkelmann zu einem Werkstattgespräch. Beide sind Bildhauer mit dem Schwerpunkt Kirchenkunst. Ihre Arebiten sind auch in Sundern zu finden.

www.Winkelmann-moehnesee.de


  

Sonntag, den 19.11.2017

Treffpunkt:

10:00 Uhr Rathausplatz Sundern

 

 

Anmeldungen:

E-Mail: info@kunstverein-sundern-sauerland.de

Telefon: 0171 / 120 4716

 

___________________________

 

Studienreise

07. - 10.Juni 2018

Leipzig - mehr als Allerlei

eine 4-tägige Stadt-Kunst - und Kulturreise

in Kooperation mit der Volkshochschule Arnsberg-Sundern/ Bildungszentrum Sorpesee

 

Nur noch 2 Plätze frei!

 

Anmeldung:

Bildungszentrum Sorpesee

Tel: 02935/80260