Sonderveranstaltung

 

Freitag, 15. Juni 2018

Comiclesung

im Rahmen der Ausstellung "um Gottes willen"

mit

Ralf König

 

Ralf König ist einer der erfolgreichsten Comiczeichner Deutschlands.
1987  wurde er mit dem Comic „Der bewegte Mann“ berühmt.
Ralf König begeistert sein Publikum mit Comiclesungen, in denen er seine Charaktere mit verstellter Stimme zum Leben erweckt.

Ralf König beschäftigt sich seit einigen Jahren mit dem Thema
Religion und zeigt mit mutigen Comics zum Islam, dass er keine Angst vor Kontroversen hat.
In diesem Zusammenhang liegt ihm ein Thema am Herzen: 
die zunehmende Aggressivität der Religion ausgerechnet in einer Zeit, die gemeinhin als "aufgeklärt" bezeichnet wird.

Seine Geschichten sind  witzig, frech, intelligent und hintersinnig.