12. Ausstellung

des Kunstvereins Sundern-Sauerland

 

04. November 2018 – 15. Dezember 2018

 

Julia Oschatz

 

ongoing activity of problems

 

 


und im Projketraum

 

Matthias Surges

 

Mein Standort:

51°20`12.82"N  -  08°07`08.79"E


Mit freundlicher Unterstützung von:

Kulturförderung der

Ausstellung

 

 

 

 

 Exkursionen

 

Das Bauhaus feiert den 100. Geburtstag.
Der Kunstverein Sundern-Sauerland bietet dazu am Samstag, den 16.03.2019 eine Exkursion in das Osthausmuseum Hagen an.

"KANDINSKY, KERKOVIUS, KLEE & CO.

BAUHAUS-KÜNSTLER AUS DER SAMMLUNG DES OSTHAUS MUSEUMS HAGEN"

Die Teilnehmer werden durch die Werke von Bauhaus-Künstlern aus der Sammlung des Museums geführt: Annie Albers, Josef Albers, Max Bill, Lyonel Feininger, Wassilij Kandinsky, Ida Kerkovius, Paul Klee, Gerhard Marcks, Laszlo Moholy-Nagy, Oskar Schlemmer und Fritz Winter. Die Gemälde, Plastiken, Zeichnungen und druckgrafische Arbeiten stammen von Künstlern, die entweder als Lehrer am Bauhaus gewirkt oder dort studiert haben. Die Chronologie beginnt in der Vorbauhauszeit mit Karl Peter Röhl, der das erste Bauhaus-Sigel entwarf und endet bei Josef Albers‘ “Homage to the Square“ in den späten sechziger Jahren. Bilder von Feininger nehmen die Weimarer Umgebung in den Blick, Schlemmers Gemälde „Rot Gegeneinander“, das den Folkwang-Zyklus vorbereitete, erinnert kompositorisch an den Figurenfries im Treppenhaus des Weimarer Schulgebäudes.
Dem Hagener Maler und Grafiker Reinhard Hilker (1899-1961), der als junger Künstler in den Jahren 1919/20 am Bauhaus bei Johannes Itten und Lyonel Feininger studierte, wird im Rahmen der Ausstellung eine Einzelpräsentation mit grafischen Arbeiten gewidmet.
Der Hagener Mäzen, Karl Ernst Osthaus war eng mit Walter Gropius befreundet und hat diesen bei der Gründung der ersten "Bauhütten" unterstützt.
Die Förderung betrifft auch seine künstlerischen Karriere. Darüber hinaus war Osthaus für Gropius ein wichtiger Gesprächspartner und Mitstreiter in der Debatte um die Frage, in welcher Weise Kunst und Künstler in die Gesellschaft hineinwirken können und sollen.
Die Exkursion bietet so auch einen spannenden Einblick in die Anfänge des Bauhaus.
Die Fahrt startet um 10:30 Uhr am Rathaus Sundern. Die Rückkehr ist für ca. 16:00 Uhr geplant.

Kostenbeitrag: 30,00€ Mitglieder, 35,00€ Nichtmitglieder

incl. Busfahrt, Eintritt, Führung

 

Anmeldungen:

E-Mail: info@kunstverein-sundern-sauerland.de

Telefon: 0171 / 120 4716

 

___________________________

 

Ausgebucht - nur noch Warteliste

 

Studienreise

27. - 30. Juni 2019

 

Den Haag - Amsterdam

Alte Meister und die junge Kunst

eine 4-tägige Stadt-Kunst - und Kulturreise

in Kooperation mit der Volkshochschule Arnsberg-Sundern/ Bildungszentrum Sorpesee

 

Anmeldung:

Bildungszentrum Sorpesee

Tel: 02935/80260