Rückschau 10. Ausstellung des KSS

 

29. Oktober 2017 – 17. Dezember 2017

 

Frank Herzog

Die Bande

Humor und Gesellschaftskritik

20 Köpfe aus gebrannten Ton stehen sich gegenüber.

Begrenzt nach oben durch Stahlhelme und nach unten durch nackte Schultern.

Ein erster flüchtiger Blick erinnert an Soldaten. Erst bei näherer Betrachtung sieht man die Kindergesichter.

Da stehen sich stramm in Reih und Glied der gewitzte Fritz, der frühreife Horst, der wilde Paul, der hilfreiche Johannes, der phantasievolle Edgars gegenüber.

Kinderköpfe mit Namen und Charakterzügen.

Ein Spiel des Künstlers zwischen Geschichte und Gegenwart, Kindsein und Erwachsensein, Fantasie und Realität, Gut und Böse.

 

Ein Blick in die Ausstellung

Alle Fotografien: © Niklas Thiemann Fotodesign